Wilde Kultur Birstein e.V.

Kultur braucht einen wachen Geist. Zum Beispiel Ihren.

Die Kulturpreisjury des Main-Kinzig-Kreises hat der Wilden Kultur Birstein einen Sonderpreis für ihr kulturelles Wirken und Schaffen verliehen.

Weitere Informationen unter: http://www.fuldaerzeitung.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Ende Gelände 2017“

Das Jahresend-Special von und mit Andy Ost im Bürgerhaus Birstein

Das Jahresendkabarett der besonderen Art von Kabarettist und Musiker Andy Ost, welcher die Geschehnisse des vergangenen Jahres in humoristischer und zugleich kritischer Weise beleuchtet, sowie seine besten und von den Fans seit Jahren innig geliebten Nummern, speziell für diesen Abend neu arrangiert hat.

Freuen Sie sich auf eine grandiose Mischung aus Stand-Up-Comedy und Musikkabarett, denn Andy Ost ist charmant und fesselnd sogleich. So wandelbar wie kaum ein Zweiter seiner Zunft. Gekonnt seziert der Preisträger des Fränkischen und Vorarlberger Kabarett-Preises mit geschliffenen Wortspielen die heile Welt, um sie nur einen Atemzug später, wieder neu aufzubauen. Ein Entertainer, der mit viel Witz, Natürlichkeit und authentischer Ausstrahlung das Publikum in seinen Bann zieht.

Aber leider gilt wie für das Kalenderjahr, gleiches für diesen sicher unvergesslichen Abend. Irgendwann ist Alles vorbei, oder einfach auf den Punkt gebracht, es ist „Ende Gelände“!

Tickets gibt es in den folgenden Vorverkaufsstellen:

Apotheke am Schloss (Birstein)
Buchhandlung Dichtung & Wahrheit (Wächtersbach)
Ticketshop der Gelnhäuser Neuen Zeitung (GNZ)

UND online zum Ausdrucken direkt hier:

Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr
Freie Platzwahl!

Neuigkeiten

Über uns

 

Wir, die WILDE KULTUR BIRSTEIN, möchten Ihnen die Kultur unserer Region näherbringen. Deshalb veranstalten wir in regelmäßigen Abständen die bewährten Festspiele in Birstein.
Aber auch Konzerte, Kabarett, Lesungen, Kunstausstellungen, Schulungen und Theater wollen wir für Sie nach Birstein holen. Wir freuen uns, wenn Sie uns bei unserem Engagement unterstützen. Noch sind wir ein junger Verein, der aber mit dem Konzert im „Vogelsberger Dom“, dem Kabarett in der Scheune des „Sonnenhofes“ und den Festspielen in Birstein gezeigt hat, Ihnen vergnügliche und besinnliche Stunden präsentieren zu können.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

 

 

 

 

 

Birsteiner Festspiele

In regelmäßigen Abständen veranstalten wir die BIRSTEINER FESTSPIELE.

Diese sind inhaltlich immer durch einen starken regionalen Bezug gekennzeichnet:

  • Eine lokale Sage, Geschichte oder historisches Ereignis
  • Schauspieler aus der Region, sowohl Profis als auch Amateure
  • Wenn möglich rekrutiert sich das Kreativ-Team ebenfalls aus Menschen aus der Region

 

In 2008/09 wurde in diesem Rahmen „Das wilde Weib“ (inszeniert und geschrieben von Thalia Schuster) auf die Bühne im Schlosspark gebracht.

2011/12 folgte dann „Der Raub des Seraphinenordens“. Ein Landschaftstheater, das an wechselnden Schauplätzen in Birstein aufgeführt wurde. Ebenfalls inszeniert und geschrieben von Thalia Schuster.

Und schließlich brillierte unser Ensemble in 2016 in „Der wilde Grimm – Das Musical“ auf unserer Festspielbühne (Musik: Jochen Flach, Regie: Axel Brauch, Text: Steffen Dargatz).

Im August 2017 wurde „Der wilde Grimm  – Das Musical“ aus 2016 erneut aufgeführt. Dieses Mal an einem anderen Spielort. Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Projekt-Homepage:

www.ludwig-emil-grimm.de

Das wilde Weib

2008/09

Der Raub des Seraphinenordens

2011/12

Der wilde Grimm – Das Musical

2016/17

Veranstaltungen

  • Musikalische Lesung im Schlosshof
  • Birsteiner Festspiele 2017
  • Jahresend-Kabarett 2017

Auszug unserer bisherigen Veranstaltungen

DOWNLOADS

Unsere Satzung können Sie sich hier herunterladen: DOWNLOAD

Den Mitgliedsantrag finden Sie hier: DOWNLOAD

Kontakt